Motiv Kindertherapie

Kinder und Jugendliche

Wie verlaufen Diagnostik und Therapie?

Auf das Erstgespräch, das in der Regel mit Eltern und Kind gemeinsam stattfindet, folgt entweder eine Diagnostik (ca. vier bis sieben Sitzungen) durch eine der Kinder- und Jugendtherapeutinnen als dauerhafte, feste Ansprechpartnerin. Falls es sich jedoch um eine ärztliche Fragestellung handelt, bleiben Kind und Eltern bei Frau Dr. Bosshard in Behandlung.

Nach der Diagnostik führt die jeweilige Kinder- und Jugendtherapeutin mit den Eltern ein Bilanzgespräch, in dessen Rahmen die Ergebnisse und das weitere Vorgehen besprochen werden, und bei dem auch Frau Dr. Bosshard anwesend ist. Jedes unserer kindlichen Patienten hat die Möglichkeit, sich anschließend weiter durch seine Kinder-und Jugendpsychotherapeutin fachlich begleiten zu lassen, und zwar in Form von Gesprächs- und Spieltherapie-Sitzungen im Abstand von jeweils etwa vier Wochen.

Darüber hinaus bietet unsere Praxis auf Wunsch Gruppentherapie und eine Elterngruppe an.

Der gesamte Therapieprozess findet in enger Abstimmung zwischen den jeweiligen Therapeuten und Frau Dr. Bosshard statt. Auch engmaschige Psychotherapie mit wöchentlichen Sitzungen sind möglich. Für diese Patienten führen wir eine Warteliste.